Schlagwort-Archive: Autokauf

BMW E39 520iA touring Edition Sport

Luxusprobleme Teil X

Gefühlt bin ich in den letzten Wochen für ca. 50% der Seitenaufrufe von mobile.de verantwortlich. Es vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht auf der Plattform herumtreibe, und jeden Tag verirrt sich ein zusätzliches Modell in mein automobiles Beuteschema.

Im Moment

BMW E39 520iA touring Edition Sport

E39 touring Edition Bauerndorf.

Fassen wir mal zusammen: Aktuell volantiere ich meinen innig geliebten BMW E39 touring, der mittlerweile seit 14 Jahren durch die Datenbank des Kraftfahrtbundesamtes kreucht. In ereignisreichen 214.000 Kilometern konnte meine Diva in den letzten Jahren einiges von dieser Welt entdecken – in den letzten 3 Jahren mit mir war Hamburg ihr nördlichstes, und Mitteldalmatien ihr südlichstes Fahrziel.

Natürlich bleiben mit dem Alter auch die Gebrechlichkeiten nicht aus, hinzu kommt mein momentanes, fahrzeugmordendes Fahrprofil von 2×2,1 Kilometer täglich. Eine Arbeitsstelle in unmittelbarer Nähe zum Wohnort ist der größte Nachteil für mein liebgewordenes Automobil. Nun stehe ich seit Monaten vor der Entscheidung, entweder den in Kürze aufkommenden Wartungsstau stoisch zu beheben (ich gehe von ca. 1.000€ Investitionssumme aus), oder die Diva in der Blüte Ihres Lebens gegen ein jüngeres Modell einzutauschen.

In Zukunft

Dafür in Frage kämen für einen Automobilisten wie mich einige Modelle – natürlich immer unter Berücksichtigung meines Budgets und einem kleinen Rest Vernunft (der Ökologe unter den Lesern wird in seinen Augen zu Recht anmerken, dass man einen Weg von 2 Kilometern zur Arbeit problemlos zu Fuß bewältigen könnte).

Lassen wir die Hintergründe einmal außen vor – meine gespeicherten Suchen auf mobile.de erstrecken sich aktuell über folgende Fahrzeugmarken und –modelle:

  • BMW 325i-330i touring ab 2010
  • BMW 5er Reihe ab 2002 bis 2003
  • BMW 5er Reihe ab 2008
  • Volvo XC60 ab 2011
  • Volvo V70 Kombi ab 2011

Die 2002er 5er Reihe dient lediglich der Preisgestaltung für einen etwaigen Verkauf meiner Diva. Für mich wäre vor allem der Volvo V70 Kombi interessant, meine EBH erinnert selbiger jedoch zu sehr an einen Leichenwagen. Hier wäre noch Überzeugungsarbeit notwendig. Aktuelles Traumauto ist der neue Volvo V90, liegt aber weit weit (weit…) entfernt vom Budget, zumal ein Neuwagen ob seines exorbitanten Wertverlustes sowieso überhaupt keinen Sinn macht.

Unvernunft

Ihr stellt fest – auf der Liste steht kein einziger Skoda, und auch die Audis habe ich geflissentlich aus meiner Suche ausgeblendet. Ein Audi A4 / A6 wäre zwar durchaus in meinem Suchschema, nur zeigen sich diese Modelle kurioserweise ebenfalls recht wertstabil. Wie die Überschrift bereits verrät, darf der Bauch diesmal mitentscheiden – ein Dacia XY wäre natürlich die günstigere, vernünftigere Lösung – wer jedoch beim Fahrzeugkauf ausschließlich mit absoluter Vernunft entscheiden möchte, der darf Geschichten über Autothemen zukünftig gerne auf einem anderen Blog lesen! 😉

Was meint denn nun ihr? Habe ich ein interessantes Modell in meiner Suchliste vergessen? Wonach würdet ihr Ausschau halten?

Prosaisch zusammengefasst klingt meine Anforderung so:

Ich suche ein Auto, das meine täglichen vier Kilometer Arbeitsweg weitestgehend unbeschadet übersteht, trotzdem absolut langstreckentauglich ist (Urlaub), im Alltag eine Menge transportieren kann (Möbelhäuser und Baumärkte = Kombi), mit ausreichend Leistung versehen ist (mindestens 180PS), maximal 6 Jahre alt ist, nicht mehr als 20.000€ kostet und mich beim Thema Steuer und Versicherung nicht in Armut sterben lässt.

Schreibt mir in den Kommentaren – ich freue mich auf Eure Antworten! 🙂

Fahrzeugsuche für Unentschlossene

Meine letzte Nacht war einmal mehr viel zu kurz und trotzdem umso lehrreicher. Um den kostbaren Schlaf gebracht hat mich mal wieder die Suche nach einem neuen Auto, allerdings nicht für mich, sondern für einen Freund von mir, dessen alter Mini am Donnerstag kurzentschlossen das Zeitliche gesegnet hat.
Da sein bisheriger fahrbarer Untersatz für ihn das Allerheiligste war, für mich aber eher unter dem Begriff Rumpel rangierte, war bei der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Ferrari 308GTS im Meilenwerk SindelfingenWas macht man also mit jemand, der partout keinen Plan hat, welches Auto er sich kaufen will. Das Budget war schwammig formuliert, und auf eine Marke war er ebenfalls noch nicht festgelegt. Alle meine persönlichen Favoriten prallten ohne den Auslöser einer Emotion an ihm ab, weder einen Skoda konnte ich ihm schmackhaft machen noch einen schicken BMW. Für den von mir avisierten Ferrari 308GTS war letztendlich das Budget zu klein.
(Rechts auf dem Foto seht ihr übrigens einen typischen Ferrari 308GTS, den ich mehr schlecht als recht im September 2013 im Meilenwerk Sindelfingen ablichten konnte).

Wer von Euch die iOS-App von mobile.de kennt, weiß dass man problemlos mehrere Nächte und Akkuladungen mit leuchtenden Augen vor dem Touchscreen verbringen kann. Am Ende ist man dann noch mehr verwirrt als vorher, und zumindest ich bin dann immer der Ansicht, ein dauerhafter Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel macht weniger Probleme, als der Kauf eines Autos.

Naja, letztendlich war – und das ist überhaupt der Grund wieso ich ein paar Zeilen zu dem Thema loswerden wollte – meine ganze akribische Suche umsonst, denn mein Kumpel hat sich für dieses Modell hier entschieden.
Fragt mich bitte nicht – sondern erklärt mir lieber – wie sich ein Mann im Alter von 30 Jahren für einen Toyota Yaris begeistern kann. Bei mir folgte ein ratloses Schulterzucken auf herzhaftes Lachen, trotz allem ist er von der Idee begeistert, und nächste Woche wird tatsächlich der Yaris (!) geholt.
Leute, ein Yaris…wäre es eine Celica gewesen, oder meinetwegen auch ein Avensis, auch gewisse Modelle des Corolla kann man sich ja noch anschauen, aber… Leute, ein Yaris?

Amen, Yaris!
Schlußendlich habe ich hier und jetzt diese Geschichte für die Ewigkeit festgehalten, und glaubt mir dass ich ihn bei jeder möglichen Gelegenheit damit aufziehen werde, sich ein Frauenauto gekauft zu haben. 😉
Ich gebe es trotzdem nicht auf, jedem Fahrzeugkaufsuchenden auch weiterhin meine vollkommen subjektive Meinung aufzudrängen. Ihr sucht ein Auto? Fragt mich, ich liebe schließlich meine mobile.de App! 🙂