Monaco und Gardasee 1985

Gestern Abend bin ich auf meinem Notebook zufällig auf einen Ordner gestoßen, in dem sich meine privaten Familienfotos befinden. Ich hatte mir vor Jahren mal die Mühe gemacht und eine kleine Auswahl von Bildern eingescannt. Ich muß demnächst unbedingt mal daheim nach den alten Fotoalben gucken, da befinden sich bestimmt noch ein paar schöne Erinnerungen. Auf jeden Fall habe ich ein Foto wiedergefunden das mich vor der Skyline von Monte Carlo zeigt, vor knapp 25 Jahren…

Da ich meinem Arbeitskollegen der jedes Jahr zur Formel 1 nach Monaco fährt schon immer erzähle dass ich bereits in Monaco war als er noch auf dem Boden rumgerutscht ist habe ich nun endlich einen Fotobeweis:

sascha-monaco

Der einem alternden Tennisspieler gleichende Mann in weiß ist übrigens mein Dad, ich bin der blonde Bub mit der roten Hose ;-). So richtig genial finde ich wie sich das Foto im Laufe der Jahre verändert hat, die verblassten Farben, die ganze Anmutung zeigt einfach, dass das Bild alt ist.  Ich denke das werde ich an den reinen Digitalfotos am PC vermissen, man sieht Ihnen im Laufe der Jahre das Alter nicht an – außer natürlich man ist selber darauf abgebildet oder kann anhand von Kleidungsstil und Mode die ungefähre Epoche schätzen.

Zurück in die Vergangenheit. Wir sind damals, im Jahre 1985 mit dem Auto quer durch Frankreich gefahren, mir sind noch Orte wie Perpignan, Lyon, die Atlantikküste, Andorra und Cap d’Aque im Kopf geblieben. Unvergessen natürlich der Ausflug nach Monte Carlo und die Rückreise via Malcesine über den Gardasee nach Hause. Wir haben jeden Tag in einem anderen Hotel übernachtet und uns immer erst Abends ein Quartier gesucht. Für mich war das damals alles total spannend und hatte einen Hauch von Abenteuer.

Zum Thema Gardasee stellt sich übrigens Matthias in den letzten Wochen groß auf. Er baut viele Online-Projekte rund um das Thema Urlaub am Gardasee und Camping am Gardasee auf. Wenn Ihr also einmal im Internet zu dem Thema recherchiert landet Ihr eventuell direkt bei Ihm! Aktuell steckt hinter den Links noch nicht viel, die Seiten sind noch im Aufbau.

Wer von Euch war schon in Monaco? Schreibt mal einen Kommentar, damit sich hier wieder ein bisserl was rührt, ich freu mich drauf!

Monaco und Gardasee 1985
Markiert in:                 

5 Gedanken zu „Monaco und Gardasee 1985

  • 23. Dezember 2009 um 14:29
    Permalink

    sorry, ich war noch nicht da. du solltest aber mal hin, wenn dein kind/deine kinder in dem alter sind wie du damals. und dann würde ich den gleichen ausschnitt wählen und ein foto machen. hat sich bestimmt einiges verändert seit damals

  • Pingback: Spanientour 2010: Quer durch Europa in 10 Tagen | Whoopster

  • 1. Juni 2011 um 15:27
    Permalink

    Auf der Suche nach der Skyline von Monaco bin ich hier gelandet. Habe auf einem Flohmarkt in Hannover eine Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Frau auf einer Mauer gekauft und seit langem gesucht, welcher Ort das wohl sein mag. Nun meinte einer meiner Kollegen, das sei Monaco und ein Vergleich mit Deinem Bild hat dieses bestätigt.
    Ganz liebe Grüße… Tanni

  • 24. Juni 2011 um 13:45
    Permalink

    Einfach Toll Sascha! Was du da über die Qualtät der Fotos – im Wandel der Zeit – sagst, finde ich auch schade. Digitale Fotos haben einfach keinen Charme. Kein Leben. Alle Wirkung scheint nur vom Bildinhalt auszugehen. Ein altes Foto in der Hand zu halten ist immer etwas Besonderes, das spürt man sofort wenn man das Papier zwischen den Finger spürt. Wenn man dann noch selber darauf abgebildet ist…

  • Pingback: Die nicht vorhandene Europatour-Vorbereitung | Whoopster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.