Kroatien Juni 2015 – Unser Hotel

Hotel Tamaris Novi Vinodolski - Juni 2015Im Moment veröffentliche ich ja häppchenweise die Urlaubsberichte zu unserem Kroatien-Urlaub 2015. Sobald ich wieder einen Satz Reisebilder bearbeitet und hochgeladen habe, gibt es zugleich einen Tag aus unserem Reisetagebuch zu lesen.
Zusätzlich zu unseren Erlebnisberichten in Kroatien will ich auch noch ein paar Sätze zum Ablauf der Reisebuchung und unserem Hotel loswerden, da die Onlineabwicklung wirklich problemlos abgelaufen ist.

An einem kalten, von Fernweh überschatteten Abend begann die Onlinerecherche nach einer geeigneten Urlaubsdestination. Trotz knappem Budget waren einige Anforderungen zu erfüllen:

  • Kroatien/Kvarner Bucht
  • Meer
  • Sauberes Hotel mit Klimaanlage, Pool, Meerblick und mindestens 4-Sternen
  • 7 Nächte Halbpension unter 350 Euro

Die zur Verfügung stehenden Reiseportale werden tatsächlich immer besser, zwar gibt es hier und dort noch eine Einschränkung bei Suche und Filterung der Ergebnisse, wenn man jedoch etwas Flexibilität an den Tag legt und versteht, wie die Systeme funktionieren, erhält man zügig einen guten Angebotsüberblick.
In meinem Fall war die Suche recht schnell auf 5 Hotels eingeschränkt. Nach dem Check der Hotelbewertungen und prüfen der hochgeladenen Userfotos fiel die Wahl auf das Hotel Tamaris in Novi Vinodolski. Hier waren alle oben genannten Anforderungen erfüllt und der Preis mit 300 Euro für 7 Nächte praktisch unschlagbar.

Auch der Rest der Buchung und Abwicklung war mustergültig, und genauso wie man sich das von einem Onlineanbieter vorstellt. Der Kontakt mit dem Reiseportal war stets zuvorkommend, die Zusendung der Reiseunterlagen erfolgte schnell und es blieben keine Fragen offen.

Der Ablauf:

  • Suche eines geeigneten Hotels inkl. Onlinebuchung im Reiseportal
  • Bestätigung per Mail innerhalb weniger Minuten
  • Zahlung der Reisekosten an den Veranstalter
  • Zusendung der Reiseunterlagen inkl. weiterer Mails mit wichtigen Hinweisen

Ich habe mich von Anfang bis Ende absolut kompetent betreut gefühlt, bei früheren über ein konventionelles Reisebüro gebuchte Reisen hatte ich stets Nachfragen, weil Infos fehlten oder Details bis kurz vor Abreise unklar waren. Langsam frage ich mich wirklich, welche Daseinsberechtigung klassische Reisebüros noch haben. Selbst „erklärungsbedürftige Individualreisen“ lassen sich heutzutage wunderbar online buchen und vorbereiten.

Noch ein paar Worte zu unserem Hotel, quasi „Hotelbeschreibung vs. Realität“. Das Hotel Tamaris in Novi Vinodolski verdient seine beworbenen 4 Sterne allemal. Der Service war so zuvorkommend wie ich ihn selten erlebt habe, kleinere Probleme oder Nachfragen wurden sofort (!) und stets zur vollsten Zufriedenheit bearbeitet. Selbst die Tatsache dass am Anreisetag das versprochene WLAN nicht funktioniert hat, wurde so lange bearbeitet, bis die 6Mbit Datenrate am Hotelbalkon zur Verfügung standen! Die im Internet für einen Aufpreis von 5 Euro pro Tag versprochene Tiefgarage war vor Ort plötzlich kostenlos – also nochmals 35 Euro eingespart!

Ich war noch nicht oft in einem Hotel, das ich so uneingeschränkt weiterempfehlen würde – im Tamaris würde ich tatsächlich sofort wieder einchecken. Anbei noch ein paar Bilder unserer Urlaubsbehausung. In Kürze folgen natürlich noch die Reiseberichte der weiteren Ausflüge.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.