I’m on fire

Habe gerade versucht, den Backofen meines Gasherdes zu entflammen. Mit einem leeren Gasanzünder, der nach dem 50. Versuch zündet gibt das eine ganz brauchbare Stichflamme in der Küche. Haare am rechten Arm nicht mehr existent!

3 Gedanken zu „I’m on fire

  1. admin

    Naja, sooo viel Gas strömt da innerhalb von 30 Sekunden auch nicht aus, dass es für eine gescheite Explosion reicht 🙂

  2. Hmmwv

    Dabei muß Erdgas in einer Konzentration von ca. 5%-15% vorliegen.

    Drunter oder drüber passiert nix, max. eine Stichflamme wie bei dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.