Speziell für Onlinehändler: 21 Online-Shopsysteme im Vergleich

Wie fast jedes Mal ist das Monat fast vorbei, bis ich dazu komme die Ausgabe der Internethandel komplett durchzulesen und mir alle Beiträge im Detail zu Gemüte zu führen. Wie jeden Monat grüßt auch diesmal wieder das Murmeltier, und ich will Euch die interessantesten Themen der August-Ausgabe nicht vorenthalten.

21 Online-Shopsysteme im VergleichTop-Artikel im August ist der Vergleich von verschiedenen Shopsystemen für Onlinehändler. Alte Hasen im Onlinebusiness haben sich im Laufe der Zeit auf ein Shopsystem eingeschossen, mit dem Sie zurecht kommen und das genau auf Ihre Belange abgestimmt ist. Dieser Zielfindung geht nicht selten ein langer, beschwerlicher und vor allem zeitaufwändiger Weg voraus. Jeder der schon länger im Onlinebusiness tätig ist wird mir bestätigen, das System welches man zuerst installiert hat, hat in den wenigstens Fällen wirklich gepasst. Man probiert hier, testet dort und wurschtelt sich durch die Fülle der Shopanbieter durch, bis tatsächlich mal ein System passt. Das Team von internethandel.de hat sich dieser Problematik angenommen, und einen ausführlichen Vergleich aller gängigen Shop-Systeme auf die Beine gestellt.

Der Internet-Shop eines Online-Händlers ist vergleichbar mit dem Ladengeschäft eines konventionellen Händlers. So wie der lokale Händler sein Geschäft nach ganz bestimmten Kriterien wie Lage, Kosten, ansässiges Kundenklientel und Erreichbarkeit mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln aussucht, sollte auch ein Onlinehändler nicht zum erstbesten Shop greifen. Auch oder vor allem hier, gibt es viele Dinge zu beachten.

Online-Shopsysteme kann man entweder durch Zahlung eines einmaligen Betrages kaufen, monatlich mieten, oder erhält Sie – bei OpenSource Lösungen – oftmals sogar kostenlos.
Die Shopsysteme wollen im Normalfall der breiten Masse gefallen, und warten so mit einer Vielzahl von Features und Funktionen auf, die vor allem Neueinsteiger oft verwirren und somit nicht unbedingt zielführend sein müssen.

Grundsätzlich gilt es folgendes zu beachten und im Hinterkopf zu behalten:

  • Das einzusetzende Shopsystem sollte mit Bedacht gewählt werden. Ein späterer Umzug in ein neues System ist zwar in fast allen Fällen möglich, jedoch immer mit einem immensen Aufwand an Zeit und Kosten verbunden. Einfach die Produktdatenbank aus System A exportieren und in System B importieren hat in der Praxis noch nie funktioniert.
  • Das Shopsystem sollte optimal auf den eigenen Geschäftsbereich abgestimmt sein. Fragen wie “kann ich alle meine Artikel sinnvoll im System abbilden”, “bleibt das System auch mit 10.000 Artikeln noch performant”, “werden alle gängigen Zahlungsmethoden im Shop abgebildet”, etc. müssen unbedingt im Vorfeld geklärt werden.

Die aktuelle Ausgabe der Internethandel hilft, für jedes Business den richtigen Shop zu finden. Insgesamt 21 Shop-Systeme wurden von Online-Händlern auf Herz und Nieren getestet. Darunter sind Systeme wie plenty Markets, Gambio, Magento, xt:Commerce, xtcModified, Supreme Shop, 1&1, Jimdo und viele weitere.
Behandelt werden die Funktionen, Features und Nutzungskonzepte der einzelnen Shops, entstanden ist daraus ein Leitfaden für alle Online-Händler, ohne Umwege und zusätzlichen Aufwand den am besten passenden Shop zu finden.

Darüber hinaus geht es in der August-Ausgabe der Internethandel auch noch um folgende Themen:

  • Bericht über die SEOkomm
  • Video-Marketing für Onlinehändler
  • Ratgeber zu den Themen Internet-Recht und Suchmaschinenoptimierung
  • Die wichtigsten Messen, Events und Ausstellungen für Online-Händler im August 2012

Ich kann mich nur jeden Monat gebetsmühlenartig wiederholen. Wenn Ihr Onlinehändler seid oder werden wollt – ihr kommt an der Internethandel eigentlich nicht vorbei. Ihr findet hier eine Gratis-Leseprobe der aktuellen Ausgabe.

Sofern Ihr bereits mit einem Online-Shop arbeitet, freue ich mich über Eure Kommentare. Welchen Shop nutzt Ihr, seid Ihr damit zufrieden, was sind die Killer-Features Eures Shops und welche Verbesserungen wünscht Ihr Euch?

Speziell für Onlinehändler: 21 Online-Shopsysteme im Vergleich
Markiert in:                     

3 Gedanken zu „Speziell für Onlinehändler: 21 Online-Shopsysteme im Vergleich

  • 29. August 2012 um 10:41
    Permalink

    Puh, das war aber knapp, in vier Tagen gibt es doch schon wieder die neue Ausgabe 😉

  • 29. August 2012 um 11:07
    Permalink

    Ja, ich bin immer spät dran… Die September Ausgabe führe ich mir gleich in Woche 1 zu Gemüte! 🙂

  • 11. Oktober 2012 um 09:20
    Permalink

    So eine Kake, acht seiten wasser für leseprobe und sogar kein Übersicht von geteseten software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.