OpenID – Yahoo ist schneller als Google

Ungeachtet dem großen Tohuwabohu bezüglich der Fusionspläne mit Microsoft hat Yahoo heute offiziell den OpenID Support gestartet. Yahoo hat somit einen Tag vor Google bekannt zu geben, den OpenID Support einzuführen!

Was ist OpenID?

Bei OpenID handelt es sich um ein dezentral gelagertes System zu Identifizierung. Ziel ist es, sich nicht mehr auf jeder Webseite mit individuellen Zugangsdaten anmelden zu müssen, sondern seine Zugänge über ein zentrales OpenID Konto zu verwalten. Internetseiten die am OpenID Programm teilnehmen, vergleichen bei der Anmeldung die hinterlegten Daten am OpenID Server. Somit fällt in Zukunft hoffentlich das leidige Merken / Verwalten von hunderten von Passwörtern weg, bzw. wird wenigstens stark eingeschränkt.
Nachteil: Wird erstmal ein OpenID Account gehackt, steht dem Angreifer Tür und Tor für alle Dienste und Webseiten offen, auf denen der Nutzer registriert ist.

Yahoo macht jetzt offiziell mit, Google testet das System seit einiger Zeit das OpenID System mit Usern von blogger.com. Auch Microsoft zeigt sich interessiert an der Idee und will mitmachen.

Was haltet Ihr von OpenID wo seht ihr die gravierenden Vor- und Nachteile?

OpenID – Yahoo ist schneller als Google
Markiert in:                     

3 Gedanken zu „OpenID – Yahoo ist schneller als Google

  • 3. Februar 2008 um 15:20
    Permalink

    So ein großer Nachteil ist “ein Account für alles” gar nicht, denn schließlich gibt es ja auch nicht nur einen OpenID-Provider, sondern jeder kann im Prinzip sein eigener Provider sein. Damit ist es System ebenso wenig unsicher wie zig Accounts, die alle den gleichen Usernamen und Passwort haben …

    Komisch nur, dass es jetzt alle ganz toll finden und damals Microsoft mit Passport kläglich gescheitert ist. Genauso wie sie damals mit ihren Channels gescheitert sind und heute alle voll auf RSS-Feeds abfahren 😉 Sind schon innovativ, die Leute aus Redmond.

  • 3. Februar 2008 um 15:52
    Permalink

    Das einzige was uns stutzig machen sollte ist warum haben Google und Yahoo Interesse daran?
    Menschlichkeit? Wohl eher nicht, also was ist der Grund?
    Es ist doch wunderbar wenn alle unsere Accounts bei Google/Yahoo zusammenlaufen, damit kann man perfekt Werbung auf einen zuschneiden. Wobei das noch die harmloseste Option ist. Wilkommen im Jahr 1984!

  • 3. Februar 2008 um 23:03
    Permalink

    ak, die Accounts laufen nicht bei deinem OpenID Provider zusammen. Bitte Spezifikation lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.