Keine Geschäftsidee und trotzdem erfolgreich selbständig?

In der letzten Zeit versuche ich in regelmäßigen Abständen, meine Gedanken zum Thema Selbständigkeit und Existenzgründung zum Besten zu geben, und einige Ideen und Ansätze mit Euch zu teilen. Bei mir ist es so, dass ich wahnsinnig viele Ideen habe, mit denen sich wunderbar Geschäft generieren ließe, nur fehlt mir hauptsächlich die Zeit, die Projekte umzusetzen, und andererseits auch der Drive, meine wenige, noch übrige Freizeit komplett in neue Projekte zu versenken.
Vielen Wunsch-Existenzgründern geht es aber genau andersrum. Der Wunsch, der Mut und vor allem die Zeit, eine eigene Existenz auf die Beine zu stellen ist da, aber es fehlt an der zündenden Idee, die zugleich zumindest einigermaßen ein Alleinstellungsmerkmal darstellt.

Das Thema Alleinstellungsmerkmal ist heutzutage fast das größte Problem – es ist extrem schwer eine Geschäftsidee herauszufinden die nicht bereits 5x von anderen umgesetzt wurde. Bestes Beispiel meine – zumindest für mich – so ach geniale Idee einer Handy- und Smartphone App zum schnellen Auffinden von mobilen Defibrillatoren. Gibt es schon, auf die Schnelle fand ich 4 solche Anwendungen im App Store zum Download.

Das Ziel, die Geschäftsideenlücke zu schließen, hat sich das Portal www.geschaeftsideen.de gesetzt. Dort ist der Name Programm, es gibt unzählige Geschäftsideen und Tipps zur eigenen Umsetzung.

167 Geschäftsideen - Kostenloser Einblick

Einerseits gibt es gratis einen Einblick in viele der Geschäftsideen, wenn Ihr dann auf eine interessante Idee gestoßen seid, habt Ihr die Möglichkeit für einen Jahresbeitrag von momentan 49 Euro detaillierte Einblicke in die Geschäftsideen zu erhalten. Darin enthalten sind unter anderem folgende Informationen:

  • Sämtliche Eckedaten der einzelnen Geschäftskonzepte
  • Bewertung vorgestellter Ideen, Dialog mit den Ideenlieferanten
  • Selektion der vorgestellten Ideen nach verschiedenen Kriterien
  • Monatliches Magazin mit neuen Erfolgskonzepten und Geschäftsideen

GeschäftsideenWahrscheinlich denkt Ihr Euch jetzt “Was hilft mir eine Geschäftsidee die schon im Internet steht, da ist das oben angesprochene Alleinstellungsmerkmal gleich wieder dahin!”. Richtig, es geht auch nicht primär darum, die dort vorgestellten Ideen 1:1 zu kopieren, sondern sich Denkanstöße zu holen, und ggf. ist eine um Nuancen angepasste Idee gleich wieder einmalig.

Mein Tipp: Werft einfach mal kostenlos und unverbindlich einen Blick in die momentan 167 veröffentlichten Geschäftsideen und bildet Euch selbst Eure Meinung.

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare: Woran hapert es bei Euch? Fehlen Euch die Ideen oder die Zeit für die Umsetzung? Oder habt Ihr Eure Geschäftsidee bereits erfolgreich verwirklicht?

Keine Geschäftsidee und trotzdem erfolgreich selbständig?
Markiert in:                     

2 Gedanken zu „Keine Geschäftsidee und trotzdem erfolgreich selbständig?

  • 6. November 2011 um 15:48
    Permalink

    Eine Geschäftidee zu finden mit Alleinstellungsmerkmal ist heute sicherlich sehr schwierig. Muss aber auch nicht immer sein. Wenn man die bestehenden Produkte bzw. Dienstleistungen näher betrachtet gilt es einfach mal ein paar Fragen nachzugehen. Z.B. ist die eigene Idee besser oder umfangreicher, oder könnte man günstiger anbieten als die Mitbewerber, wird die Nachfrage bereits gedeckt etc. Da ist in meinen Augen in vielen Bereichen noch viel Potential.

  • 12. März 2012 um 16:13
    Permalink

    Die Liste mit den Geschäftsideen ist interessant und gleichzeitig fragt man sich, warum mal selbst nicht auf so eine Idee gekommen ist. Mir fehlen leider die guten Ideen für eine wirklich potentielle Geschäftsidee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.