hosts-Datei unter Windows 7 bearbeiten

Aus gegebenem Anlass will ich schnell ein paar Worte über die Bearbeitung der hosts-Datei unter Windows 7 verlieren. Die hosts-Datei ist für das Betriebssystem der erste Ansprechpartner wenn es um die Umwandlung von IP-Adressen in Hostnamen geht, und zwar noch bevor DNS oder WINS befragt wird.

Ich nutze die hosts-Datei bspw. dann, wenn ich eine neue Domain registriert habe, und schon darauf zugreifen will, bevor die Namenszuordnung in den externen DNS Server eingetragen wurde.
Dazu startet man ein Notepad als Administrator und öffnet die hosts-Datei, die sich im Ordner C:\Windows\system32\drivers\etc befindet. Nur wenn man die Datei als Administrator bearbeitet, hat man ausreichende Benutzerberechtigungen um die Änderungen in der Datei auch abzuspeichern). Das war übrigens schon der erste Trick, ein einfaches Editieren der Datei ohne Adminrechte führt nämlich dazu, dass man die hosts-Datei nicht abspeichern kann.

Die Syntax ist ganz einfach, und lautet folgendermaßen: IP-Adresse Leerzeichen Hostname, als Beispiel: 173.194.112.247 www.google.de

Weshalb ich heute darüber schreibe ist die Tatsache, dass bei mir das Abspeichern trotz Öffnen als Administrator und vollen Admin-Rechten nicht funktioniert hat. In letzter Zeit ist mir das schon öfter passiert, manchmal konnte ich die hosts-Datei umgehen und mein Problem anders lösen, und meistens hat man dann auch nicht die Zeit und Muse sich des Problems anzunehmen.

Avira sperrt hosts-Datei Heute kam ich aber nicht drumherum, die hosts-Datei zu nutzen, und weiß jetzt auch, weshalb ich keine Berechtigung zum Speichern hatte, obwohl ich eigentlich alles richtig gemacht habe: Der On-Access-Scanner des Virenscanners sperrt den Zugriff auf die hosts-Datei komplett!

Bei mir am Rechner ist Avira installiert (im Volksmund “Der Regenschirm”). Nachdem ich den On-Access-Scanner deaktiviert habe (der Schirm klappt dann zu), konnte ich plötzlich wunderbar mit der hosts-Datei arbeiten.

Merke: Lässt sich die hosts-Datei trotz Adminrechten einmal nicht ändern, einfach kurzzeitig den Virenscanner deaktivieren. 🙂

hosts-Datei unter Windows 7 bearbeiten
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.