Hat Google Angst ?

Ok, ich gebs ja zu, die Überschrift ist etwas reisserisch, eigentlich geht’s darum, worüber heute die ganze Welt zu berichten scheint.

Microsoft hat vor, Yahoo zu kaufen.

45 Milliarden US-$ bietet Microsoft den Herren aus Sunnyvale, Kalifornien. Angeblich sei das Anklopfen der Redmonder bei Yahoo “unerwünscht”, aber ab einem gewissen Betrag fällt bekanntlich jeder auf die gewünschte Seite. Spannend das Verhalten des Aktienmarktes. Während Microsoft heute im Schnitt 4,1% verlor, hat sich der Wert der Yahoo-Aktien nahezu verdoppelt.

Klar, eigentlich hat Microsoft gar keine Wahl. Google ist seit Jahren Spitzenreiter im Internet- / Suchmaschinenmarkt und macht Microsoft mit deren MSN Livesearch das Leben schwer. Selbt von zweistelligen Marktanteilen träumt Microsoft seit Jahren. Wieso also nicht das naheliegenste umsetzen, und die Nr. 2 auf dem Markt fressen? Yahoo, seit langer Zeit selbst in der Krise kann alleine gegen das “Weltimperium G.” nicht ankämpfen. Zusammen mit Microsoft könnten Synergien gefunden werden, die einen Kampf nicht mehr ganz so aussichtslos erscheinen lassen.

Der Einkauf von HP – der sich die Middle East Divison von Atos Origin einverleibt hat, war schon keine kleine Sache (wobei diese Meldung kaum den Weg in einen kommerziellen Weblog gefunden hat), aber der Microsoft ./. Yahoo Deal könnte die größte Übernahme in 2008 werden.

Wenn Google jetzt die Fäden richtig zieht – immer davon ausgehend der Deal wird perfekt – kann dies einen nicht zu vernachlässigenden Imageschaden für Microsoft bringen. 45.000.000.000$ zahlt auch Microsoft nicht aus den Barreserven. Steve Ballmer kündigte an, mit der Fusion auf dem Internetmarkt wieder schwarze Zahlen zu machen, 1.000.000.000$ Gewinn pro Jahr strebt er vorerst an.

Google selbst ist sicherlich gewappnet, so hört man in den letzten Tagen aus der Gerüchteküche, daß die Suchmaschinenprofis aus Mountain View Datencenter in Deutschland planen. Offiziell bekanntgegeben wurde noch nichts derartiges, aber auf der Ausschreibungsliste von Google stehen momentan einige freie Stellen für gesuchte Data Center Technicians am Standort Deutschland. Das geplante Video-on-Demand verlangt nach kürzeren Übertragungswegen, zudem die Datencenter von Google in den letzten Wochen sowieso mehr und mehr überlastet scheinen. Natürlich lässt sich Google nicht in die Karten schauen, sodaß alles reine Spekulation ist.

Schauen wir dem Geschehen gespannt entgegen, 2008 und 2009 werden sicherlich interessante Jahre in den Historien von Yahoo, Microsoft und Google.

Vielleicht konnte ich damit auch schon einige Antworten auf Sebbis Frage geben, was Microsoft eigentlich mit Yahoo machen will! 😉

Hat Google Angst ?
Markiert in:                 

2 Gedanken zu „Hat Google Angst ?

  • 2. Februar 2008 um 11:56
    Permalink

    Der Wert der Google Aktie hat sich gestern nicht verdoppelt, sondern ist weiter auf Talfahrt (-6%) … nur mal so.

    Falls du Yahoo gemeint hast, die sind auch nur um knapp 50% gestiegen 😉

  • 2. Februar 2008 um 12:17
    Permalink

    @Sebbi:
    Du hast natürlich recht !!!

    Mit diesem ganzen Google/Yahoo/Microsoft habe ich die beiden verwechselt.

    Natürlich ist die Google Aktie gesunken und Yahoo gestiegen. Ich habe das im Beitrag geändert! mea culpa.
    Trotzdem sehe ich die Aktion eher pro Google und Contra Yahoo/MS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.