DropShipping – Online verkaufen ohne Lagerbestand

DropShipping - Online handeln ohne EinkaufIn den letzten Wochen fiel bei zwei Online-Kollegen von mir die Bezeichnung “DropShipping”. Laut Infos der beiden sei dies die “Neue Form des Onlinehandels”, quasi Onlinehandel ohne Risiko und so was wie der “letzte Schrei aus USA”. Da nicht alles was über den großen Teich zu uns rüberschwappt auch von vornherein das Gelbe vom Ei sein muß, habe ich mich mal etwas mehr mit DropShipping beschäftigt. Jeder der sich für den Onlineverkauf von Waren und Gütern interessiert darf auf die folgenden Zeilen gespannt sein.

DropShipping ist in ein paar simplen Worten erklärt: Man verkauft Waren über das Internet ohne Sie vorher irgendwo einzukaufen!

Wie das Ganze funktioniert?

  • Man bietet Waren in seinem Onlineshop zum Verkauf an
  • Sobald ein Kunde kauft kontaktiert man den Großhändler oder Hersteller des Produktes
  • Der Händler / Hersteller schickt die Ware direkt zum Kunden

Welche Vorteile habe ich als Online-Händler?

  • Es ist kein Kapital notwendig um Produkte vorab einzukaufen
  • Es entstehen keine Kosten für Lagerhaltung
  • Die Gefahr, auf “Rohrkrepierern” im Lager sitzen zu bleiben entfällt
  • Sämtliche zeitliche und finanzielle Aufwendungen für Verpackungs- und Versandkosten entfallen

Natürlich funktioniert das nur mit Händlern, die Ihrerseits einen Dropshipping Service anbieten. Zur Thematik des DropShipping gibt es ein Onlineportal, welches unter dem sprechenden Namen www.dropshipping.de erreichbar ist. Dort könnt Ihr Euch umfassend über DropShipping informieren oder direkt einen Gratis-Ratgeber anfordern.

Ich habe mir den Ratgeber durchgelesen und werde in nächster Zukunft meinen ersten Onlineshop verwirklichen, der rein auf DropShipping-Basis agiert. Auch dazu bietet die Website dropshipping.de Unterstützung, ihr könnt Euch dort nämlich gesammelte Infos zu vielen Herstellern, Großhändlern und Importeuren holen, die DropShipping anbieten.

Und wer sich jetzt noch fragt, wieso immer mehr Großhändler und Hersteller auf DropShipping setzen – ganz einfach: Alle Online-Händler die DropShipping betreiben, bieten den Großhändlern eine kostenlose Plattform, um Ihre Produkte noch bekannter zu machen. Am Verkauf verdient der Hersteller oder Großhändler natürlich bares Geld, ihr wiederum seid mit Eurem Online-Shop in der Vermittlerposition und bekommt für jeden Verkauf eine entsprechende Provision.

Wer von Euch hat denn selbst schon praktische Erfahrungen mit DropShipping gemacht? Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch in den Kommentaren freuen!

DropShipping – Online verkaufen ohne Lagerbestand
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.