Habenwill²: SONOS Wireless Audio

Wer von Euch hat gestern Abend das Formel1 Rennen in Austin geschaut – im Free-TV? Mal ganz abgesehen von der Tatsache dass Nico Rosberg leider seinen Rückstand in der Fahrer-WM nicht verkürzen konnte…habt Ihr auch die Werbung geschaut? Dort lief ein – recht ausführlicher – Werbespot der Marke SONOS. Ich hatte den Namen schon vor einiger Zeit mal gehört, konnte aber mit deren Produkten nichts weiter anfangen, außer zu wissen dass es etwas mit Audio/Musik zu tun hat.

Der Spot gestern hat Interesse geweckt – die SONOS Website hat meine Neugier blitzschnell gestillt, Antworten auf alle meine Fragen geboten und mich staunend zurückgelassen. Fakt ist: Mein Mediacenter kommt langsam in die Jahre, das Heimkino-System ebenfalls (beides ist aus 2008), und das was SONOS bietet, ist so schön trendy, geeky und nerdy gleichzeitig, dass ich um einen Lustkauf nicht umhinkommen werde.

Was ist dieses SONOS überhaupt?

Sonos ist ein intelligentes System aus Wireless-HiFi-Lautsprechern und Audiokomponenten. Es vereint deine digitale Musiksammlung in einer App, die du mit einem Gerät deiner Wahl steuern kannst.

Kurzum in eigenen Worten: SONOS ist ein Lautsprechersystem, das kabellos mit Daten gefüttert wird. Die Daten kommen von irgendeinem anderen Gerät im Netzwerk (also PC, iPhone, externe Festplatte oder dem Internet). Die komplette Musik, die in den eben genannten Quellen herumliegt, wird in einer zentralen Applikation kanalisiert und verwaltet. Darüber hinaus können auch Musikdienste im Netz (man denke an Deezer, Napster, Spotify, Google Play und Co.) abgerufen werden.

Bei Media@Home ist mein Favorit, der SONOS Play:3 sofort verfügbar. Wobei die Planung ja hier einen Schritt weitergehen sollte – man kauft ja nicht 1 Endgerät, sondern ein SONOS für jeden Raum, in dem man gerne grenzenlosen Musikgenuss konsumieren möchte. Ich habe mal vorsichtig angefangen, die Zimmer im Haus zu zählen. Mal sehen ab welcher Abnahmemenge der Preis sinkt! 😉

Spaß beiseite, ich werde einen Teufel tun und auf Anhieb 10 SONOS Systeme an der Wand installieren – aber ganz langsam mit einem Teil beginnen, darauf wird es hinauslaufen. Eigentlich höchste Zeit, sich für Weihnachten selbst zu beschenken.

Kennt Ihr evtl. diese SONOS Dinger bereits und habt schon Erfahrung? Meldet Euch doch in den Kommentaren, ich kann jeglichen Input brauchen!

Habenwill²: SONOS Wireless Audio
Markiert in:                 

Ein Gedanke zu „Habenwill²: SONOS Wireless Audio

  • 26. November 2014 um 09:10
    Permalink

    Christines Eltern haben so ein Teil. Bzw. mehrere solche Teile und ich finde es funktioniert erstaunlich gut und ist leicht in der Bedienung.
    Im Moment reicht mir mein 25 Euro Radio vom Saturn. Aber irgendwann will ich auch mal sowas. Vielleicht hat sich der Markt dann ja noch etwas entwickelt und es gibt sowas auch etwas günstiger 😉

    Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.