Nebenkostenabrechnung

1.000 Euro Nebenkosten für eine 56qm Altbauwohnung in einem Nürnberger “Elite-Stadtteil”. Wow…

Nebenkostenabrechnung Wohnung Nürnberg 2010

Wenn man das Ganze dann von einem absolut fairen Vermieter absolut übersichtlich aufgeschlüsselt per Post bekommt, mit einem Entschuldigungsschreiben dazu, dass er doch die Nebenkosten um 10 Euro pro Monat erhöhen müsse, da er eigentlich schon seit Jahren draufzahlt, freut mich das natürlich.

Andererseits hat es ein Vermieter mit mir auch recht leicht. Ich bin kein Mietnomade, zahle meine Mieten zu 100% pünktlich, habe quasi keinerlei Reklamationen, bewohne das Objekt alleine, empfange nahezu keinen Besuch und bin außerdem nur 3 Tage in der Woche da. Das hätte er schlimmer erwischen können, mein Vermieter. Ich denke das ist mit ein Grund, wieso ich immer noch eine – für das Jahr 2010 – sehr niedrige Grundmiete bezahle.

Höhere Mietkosten würden sich allerdings bei 3 Nächten pro Woche auch für mich nicht mehr rechnen, da würde ich dann eher ein Hotelzimmer bevorzugen. Dass aber die Hotel-Lösung auch nicht nur Vorteile hat, darüber habe ich mir ja erst in der letzten Woche Gedanken gemacht

Nebenkostenabrechnung
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.