Hacker gelangen ins LHC-Rechnersystem

Am Einweihungstag des Large Hadron Collider Systems (LHC) in der Schweiz kam es – wie jetzt bekannt wurde – zu einem peinlichen Zwischenfall. Das zentrale Rechnersystem des Large Hadron Colliders wurde gehackt. Die Hacker hinterließen eine Nachricht am System, in dem sie eindringlich darauf hinwiesen, dass sie das System nicht stören wollen, sondern lediglich auf die enormen Sicherheitslücken des Systems hinweisen. Die Eindringlinge bezeichneten die zuständigen IT-Sicherheitsspezialisten im CERN als “Schüler”. Den kompletten Bericht kann man auf n-tv.de nachlesen.

Da frage ich mich: What the fuck?

Man würde ja meinen dass beim CERN, dem europäischen Institut für Kernforschung ein gewisser Sicherheitsstandard vorherrschen sollte. Die ganze Installation kostete knapp 4 Milliarden (4.000.000.000 Euro), das Ziel der Untersuchungen im LHC könnte die ganze Menschheit beeinflußen, und ein paar Freaks vor ihren Bildschirmen haben die Möglichkeit, sich Zugang zum System und evtl. auch sensibelsten Kernforschungsdaten zu verschaffen?
Mir bleibt es unverständlich wieso bei solchen Riesenbudgets in der IT-Security Hardware gespart wird. Wie ist Eure Meinung dazu?

Was macht der Large Hadron Collider (LHC) überhaupt ?

Der Large Hadron Collider (LHC, deutsche Bezeichnung Großer Hadronen-Speicherring) ist ein Teilchenbeschleuniger für Hadronen, der am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf gebaut wurde. Im LHC werden im Vakuum Protonen und Bleiatomkerne mit nahezu Lichtgeschwindigkeit zur Kollision gebracht, um Elementarteilchen zu erzeugen. (Quelle: LHC – Wikipedia)

Zu Deutsch: In einem 27 Kilometer langen Ringtunnelsystem werden Teilchen so stark beschleunigt, dass durch deren Kollision die Möglichkeit der Entstehung von schwarzen Löchern besteht. Schwarze Löcher “ernähren” sich von Materie, sprich sie saugen alles Materie unaufhaltsam in sich auf, und vergrößern sich dadurch. Das ganze lässt sich nur durch die Zufuhr von Antimaterie stoppen, selbige existiert aber auf unserem Planeten nicht. Wenns blöd läuft frisst uns so ein schwarzes Loch also einfach auf.

Natürlich gibt es viele Verschwörungstheorien. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal mehr über LHC, Kritiker, Gegner und Fürsprecher des Projektes zu googlen. Die Ergebnisse lesen sich fast wie ein zweites 911 😉

Was sagt ihr zum LHC-System, würdet ihr das Projekt unterstützen oder seit ihr Gegner dieser Tests? Über eure Antworten in den Kommentaren würde ich mich freuen, falls Interesse daran besteht würde ich nämlich öfters über das LHC berichten.

Hacker gelangen ins LHC-Rechnersystem
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.