Elena braucht einen Ofen

Heute hat mich seit langer Zeit einmal wieder eine Spam-Mail erreicht deren Inhalt sich NICHT um meine angeblich fehlende Potenz dreht, auch habe ich nich einen Betrag von 25 Fantastilliarden gewonnen und es ist auch kein Martins Weber Dito der in Paraguay mit 75.000.000 auf dem Konto sitzt, und nicht weiß wohin damit. Nein, es war ganz anders; Ich bekam Post von Elena.

Elena, beheimatet im kalten, rauhen Russland arbeitet in einer Bibliothek, Ihre Mutter hat die Arbeit verloren und die beiden frieren! Die frieren grausam! Und sie brauchen einen Ofen! Aber lest selbst…:

Hallo,

My name is Elena, I has 32 years and I apply to you from a province in Russia. I employment in municipal bibliotheca and I can use computer afterward work when possible. Our postiion is very difficulty and I decided to write to you this letter in despair.

I has daughter Angelina, she have 8 years, her father abandoned us and we inhabit with my mother.

As effect of serios crisis lately my mother lost job (a bakery where she worked was bankruptcy) and our situation became horrify.

Gas and electricity is very expensive in our city and we can not use it to heat our home any more.

The wintertime arriving and weather is very cold here already. We very disturbed and we havenot experience how to do.

The only possibility for us to heat our home is to use conveyable wood burn oven which supply with heat with burning wood (fire). We have a lot of wood in our town and this oven will heatin our house all winter for minimal charges.

Regrettably, we cannot purchase this oven in our market because it monetary value 8130 roubles (equival. of 191 EUR) and we can not afford it.

May be you own any old portable wood burn oven and if you do not use it anymore, we will be very gratefully if you could present it to us and organize ship of this oven to our address (185 km from Russian capital). This ovens usually differ and weight about 100kg.

I desire to receive your answer.

Elena.
Russia

Verdammt! Die Elena braucht anscheinend wirklich meine Hilfe. Ich muß irgendwie einen Holzofen ins tiefste Russland befördern. Aber Moment: Erstmal schauen ob sich Elena in Ihrer unendlichen Not nur an mich gewandt hat, oder ob auch noch andere hilfsbereite Menschen kontaktiert wurden. Es wäre ja sinnlos wenn Elena plötzlich 200 Holzöfen bekommen würde, zumal der Zoll in Russland sicherlich auch alle Hände voll zu tun hätte.

kaltes-russland

Die kurze Google Recherche bringt Licht ins Dunkel! Elena ist eine professionelle Holzofenbetrügerin! Genauer gesagt handelt es sich bei der eMail um einen sogenannten Scambait. Nähere Infos über Scam – auch Vorschußbetrug genannt – gibt es in der Wikipedia.

Während meiner Recherche stelle ich jetzt gerade fest, ich bin nicht der Erste der sich dem Thema Elena näher angenommen hat. Der Spamschlucker hatte sogar einen regen elektronischen Briefwechsel mit ihr! Ein Anderer wollte Elena nach Deutschland holen und ihr dort gleich ein eigenes Haus kaufen! Mit Ofen! Auch interessant: Der Briefwechsel mit Spamschlucker war bereits 2008. Es muß also ein milder Winter gewesen sein, wenn Elena bisher nicht erfroren ist!

Und die Moral von der Geschicht: Spam kann auch unterhaltsam sein, sollte aber niemals ernst genommen werden – solche Briefe werden an Millionen von Menschen geschickt, immer in der Hoffnung dass der ein oder andere Dumme aufsteht, die Mail beantwortet und sich nach kurzem Briefwechsel dann doch das Bargeld aus der Tasche ziehen lässt!

Elena braucht einen Ofen
Markiert in:                     

3 Gedanken zu „Elena braucht einen Ofen

  • 19. November 2009 um 11:17
    Permalink

    Ich hab die gleiche E-mail gekriegt. Es gibt so viele professionelle Betrüger im Internet…man muss echt Aufmerksamkeit haben!

  • 18. Dezember 2009 um 07:24
    Permalink

    ich hab das auch mit aktuellen daten bekommen und ien zweimal hin und hergeschrieben! ist echt schwer zu unterscheiden obs nicht doch ehct ist (ich bin ja ein gutmensch)
    frohe weihnachten an alle in der wärme… und auch denen, die frieren….
    lg
    andrea

  • 27. Dezember 2009 um 14:27
    Permalink

    ich hab mich auch mal gemeldet. mal sehen, was sie schreibt. ich selbst habe zwar keinen holzofen, aber noch einen elektrischen heizlüfter. der zwar einiges an saft braucht, aber wenns hilft…

    lg, sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.