Sonnenuntergänge und Impressionen

Bereits seit einiger Zeit habe ich Bauchschmerzen hinsichtlich des Themas Bildrechte bei Facebook. Wie ich gestern geschrieben hatte, tritt man ja mit dem Hochladen eines Fotos bei Facebook jegliche Bildrechte ab. Das gefällt mir nicht mehr. Deshalb werde ich nach und nach meine Galerien bei Facebook auflösen (Dass die exklusiven Rechte dafür schon verloren sind ist mir klar), und Fotos hauptsächlich hier im Blog, oder auf meiner anderen Seite reisepfa.de veröffentlichen. Wobei reisepfa.de ein tumblr-Blog ist, und ich mich da erst noch einlesen muß, ob es da nicht das gleiche Drama hinsichtlich der Rechte gibt.

Damit ich mit den WordPress-Galeriefunktionen erstmal warm werden kann, teste ich das Ganze heute mit meinem Facebook-Fotoalbum “Sonnenuntergänge und Impressionen”.

Ich bin verblüfft wie einfach die Verwaltung und Organisation von Fotos mittlerweile mit WordPress-Bordmitteln funktioniert. Die hier gezeigt Galerie ist WordPress-Standard, lediglich die Anzeige in Form eines Leuchtkastens ist mit dem Lightbox-Script realisiert. Die Conny macht das auf ihren Blogs seit längerem, da habe ich mir das abgeschaut. Da das so stressfrei funktioniert, gibt es in Zukunft öfters mal Fotos zu sehen. 🙂

Wie macht Ihr das mit den Bildern bei Euch? Hostet Ihr die auf Eurem Blog? Oder nur in sozialen Plattformen (und sterbt dabei den Tod, Eure Bildrechte zu verschenken)?

Sonnenuntergänge und Impressionen
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.