Pro7 Funny Movie – Dörtes Dancing

Morgen zündet ja Pro7 den nächsten Fernsehknaller – zumindest erhoffen Sie sich das.

Vor einiger Zeit gab es ja schon die Pro7 Märchenstunde. Da ich mich mit Märchen schon als Kind nicht identifizieren konnte, habe ich keine Sendung davon gesehen.
Mit der Pro7 Funny Movie Reihe soll der Erfolg der Produktionsfirma Rat Pack fortgesetzt werden.

Die vier angekündigten Filme lesen sich ja bereits ganz interessant. In “Dörtes Dancing” wird die Tanzschmonzette “Dirty Dancing” parodiert. Endlich kann man mal die Freundin vor den Fernseher binden, und die beiden Tanzlatschen Baby und Patrick Schweißfuß verfolgen und hat dabei – so hoffe ich – sogar noch ein wenig Spaß.

Dörtes Dancing – 11.03.2008 20:15 Uhr auf Pro7
Dörtes sehnlichster Wunsch ist es, einmal wie Baby und Ponnie in Ihrem Lieblingsfilm Dirty Dancing tanzen. Während eines Urlaubs in Virginia landet Dörte nach einem Autounfall plötzlich am Originalschauplatz und erlebt ihr eigenes “Dörtes Dancing”.

Auf den Seiten von Pro7 kann man sich bereits heute den Trailer dazu ansehen, außerdem gibt es noch interessante Hintergrundinformationen zu Dörtes Dancing.
Ich schau morgen mal rein, sofern mir das ganze gefällt werde ich euch auch noch über die anderen Sendungen aus der Pro7 Funny Movie Reihe berichten.

NACHTRAG – Bereits heute Vorab-Infos:
Zweiter Teil der Pro7 Funny Movie Reihe – H3 Halloween Horror Hostel !

Pro7 Funny Movie – Dörtes Dancing
Markiert in:                     

6 Gedanken zu „Pro7 Funny Movie – Dörtes Dancing

  • 11. März 2008 um 20:51
    Permalink

    mal ne frage die eher begrenzt mit dem film zu tun hat. weiß einer wie das lied heißt zu dem die vier darsteller am ende den twist tanzen????

  • 12. März 2008 um 14:48
    Permalink

    Genial! Ich hab heute morgen noch drüber gelacht. Aber die meisten Szenen versteht man wahrscheinlich nur wenn man das Original gut kennt, ich sag nur “ich hab nur die Melonen getragen”. Jeannette Biedermann war als Baby echte Klasse, das Original super auf die Schippe genommen. Und die Anspielungen auf andere Tanzfilme der 80er wie z.B. Flashdance (super Einlage!) waren doch Klasse. Wer zu meckern hat, kennt das Original nicht!

  • Pingback:H3 - Halloween Horror Hostel - Pro7 Funny Movie | Whoopster

  • 12. Oktober 2009 um 18:26
    Permalink

    Der Film war klasse …! Die Schauspieler waren super und konnten den Film echt gut wiedergeben … ich könnte mir ihn immer wieder ansehen!
    Noch mal zu den Kommentaren, die gegen den Film gingen und teilweise auch gegen jeanette, die sogar beleidigt wurde : Wenn Ihr den Film nicht mögt,ist das nicht schlimm, ihr müsst ihn euch ja nicht ansehen (was ich aber entfehlen kann!).Und auf die Seite gehen,den Film schlecht zu reden und auch noch dazu Jeanette zu beleidigen,das geht ja gar nicht!!
    Trozdem .. toller Film! 🙂

  • 10. März 2011 um 22:24
    Permalink

    Super witziger Film. Wer den nicht mag, kennt das Original wohl nicht.
    Zehnmal gesehen und das hier ist eine herrliche Parodie, zum Brüllern!!
    Und das, obwohl ich Jeannette Biedermann eigentlich gar nicht mag, in diesem Film ist sie echt spitze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.