Skoda Octavia Combi ist Firmenauto des Jahres 2008

Für mich ist der Skoda Octavia II Combi schon seit seinem ersten Auftritt in meiner Garage im Jahre 2006 “Firmenauto des Jahres”.

Skoda Octavia Combi

Jetzt hat die Zeitschrift “Firmenauto” und die DEKRA die Fahrzeugschmiede aus Mlada Boleslav gleich mit zwei Auszeichnungen beschenkt. In der Kategorie Mittelklasse/Import steht der Skoda Octavia Combi auf Platz 1. Die Wertung Oberklasse/Import konnte der Skoda Superb für sich entscheiden.
Der Skoda Fabia Combi wurde zweiter in der Kategorie Kleinwagen, der Skoda Roomster heimste ebenfalls einen zweiten Platz in der Kategorie Mini-/Kompaktvan ein.

Vor der Verleihung haben über 150 Fuhrparkmanager zwei Tage lang 63 verschiedene Modelle getestet. Insgesamt standen 126 Testwagen zur Verfügung. Dabei wurden auf über 1.900 Testfahrten rund 50.000 Testkilometer zurückgelegt. Nach jeder Fahrt benoteten die Flottenmanager neben Fahrverhalten und Komfort insbesondere die Wirtschaftlichkeit des Autos. Die Fuhrparkprofis managen in Deutschland einen Bestand von weit über 100.000 Fahrzeugen.

Vergleicht man Preis/Leistung des Skoda Octavia Combi mit Konkurrenzprodukten aus der gleichen Klasse, stellt man fest, egal wie man es dreht oder wendet, an Skoda führt momentan kein Weg vorbei.

Ich kam ja über BMW (E32 7er BMW und E34 5er BMW) und VW (Passat 3BG Variant) zum Skoda Octavia Combi, und ja, ich würde immer wieder einen Skoda kaufen. Andersrum: Ich würde NIE einen Neuwagen kaufen, in Punkto Geschäftswagenleasing gibt es jedoch keine Alternativen, wenn man auf geringe Leasingraten Wert legt, und trotzdem nicht auf entsprechenden Komfort / Luxus dieser Preisklasse verzichten will.

Eigentlich sollte ich mir die Lobhudelei langsam von Skoda Auto Deutschland bezahlen lassen. Weitere Infos und Hintergründe zur Wahl des “Firmenauto des Jahres 2008”.

Sascha, Euer zufriedener Skoda-Fahrer 🙂

Skoda Octavia Combi ist Firmenauto des Jahres 2008
Markiert in:                 

Ein Gedanke zu „Skoda Octavia Combi ist Firmenauto des Jahres 2008

  • 23. April 2009 um 18:28
    Permalink

    Ich fahre ab morgen einen Octavia II 1,9 TDI Combi als Jahreswagen,
    mit Abwrackprämie zahle ich die Hälfte vom Neuwagenpreis.
    Bin mal gespannt, ob ich den Umstieg von meinem alten Opel Astra Combi TDI (16 Jahre,240tkm,läuft noch sehr gut) auf dieses Auto nicht bereue…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.