Skoda liefert erste Bilder für den neuen Octavia 3 RS (Modell 5E)

Seit heute früh schlägt mein Herz wieder höher. Die Jungs von Skoda arbeiten anscheinend wieder zielstrebig auf einen Red Dot Design Award hin, und haben mit dem neuen Skoda Octavia RS (Octavia III, Modellnummer 5E) ein Design aus dem Hut gezaubert, das in dieser Preisklasse schier den Atem raubt. Offizielle Vorstellung des neuen Skoda Octavia RS ist übrigens – sehr passend – auf dem Goodwood Festival of Speed am 10.06.2013.

Skoda Octavia RS Combi Modell 2013 Bilder(Quelle: Skoda)

Wirft man einen genaueren Blick auf die Silhouette, stecken an jeder Ecke andere Design-Leckerbissen. Die Front erinnert in der Seitenansicht stark an den Audi A4, der Heckabschluß wirkt etwas wie Citroen (im positiven Sinne), und die genialen 19″ Felgen (alternativ gibt es auch einen 17″ und 18″ Radsatz) hauen mich vom Hocker! Bei hellen Außenfarben fällt die schwarz eloxierte B- und C-Säulenverkleidung positiv auf. Die Dachantenne wurde noch weiter gekürzt. Ich habe das Auto noch nicht live gesehen, kann mir aber vorstellen dass man damit auch problemlos durch Waschanlagen fahren kann, ohne kurz vorher noch panisch aus dem Auto zu springen um im letzten Moment den Bürzel vom Dach zu schrauben.

Motorenmäßig wird sich auch jeder Skodafahrer freuen. Es kommt ein 2.0 TFSI mit 220 PS (quasi der “kleine” GTI Motor ohne Performance-Paket) und ein 2.0 TDI mit 184 PS. Der Benziner kratzt ganz knapp an der 250er Schallmauer (eingetragen mit einer V-Max von 248km/h), und der Diesel kraxelt erstmals über die 230er-Marke (eingetragen mit 232km/h).

Skoda Octavia RS Combi 2013 Heckansicht(Quelle: Skoda)

Ein weiterer Augenschmaus ist die neu designte Auspuffanlage. Ganz dem Trend der Konkurrenz folgend wurden die zwei schnöden verchromten Endrohre gegen eine zweiflutige Auspuffanlage ersetzt. Schaut euch das Foto an und macht Euch am besten selbst ein Bild. Vom Innenraum gibt es leider bis dato noch keine Fotos, jedoch verspricht die Skoda Pressemitteilung hierzu einiges. Von neu geformten RS-Sitzen ist die Rede, ebenso von einer extra für den RS gestalteten Armaturentafel.

Preislich hält sich Skoda ebenfalls noch bedeckt, die Erfahrung hat jedoch gezeigt dass man davon ausgehen kann, dass die Einstiegspreise nicht allzu sehr vom aktuellen Modell abweichen werden. Das würde bedeuten: Im Konfigurator den RS auswählen, einmal quer durch die Sonderausstattungsliste klicken und bei unter 40.000 Euro liegen.

Jungs, Mädels, ich bin begeistert! Einziger Wehrmutstropfen: Der Leasingvertrag für meinen aktuellen RS läuft noch 32 Monate! 😉
Sobald ich weitere Infos zum aktuellen Modell habe, werde ich definitiv nochmal drüber schreiben, und dann auch einen tieferen Blick in die technischen und optischen Neuerungen werfen! Falls jemand einen Blick auf die Limousine werfen mag, da habe ich bei n-tv.de noch ein Bild gefunden.

Und jetzt freue ich mich über Eure Kommentare und Meinungen zum neuen Skoda Octavia III RS!

Skoda liefert erste Bilder für den neuen Octavia 3 RS (Modell 5E)
Markiert in:                                                 

5 Gedanken zu „Skoda liefert erste Bilder für den neuen Octavia 3 RS (Modell 5E)

  • 6. Juni 2013 um 15:00
    Permalink

    Wuhu, ein wunderbares Auto. Ich selbst fahre einen Fabia und bin begeistert von Skoda. Je nach dem wie’s läuft könnt ich den mal ins Auge fassen, der sieht ja auch im längen besser aus! Dieses Heck, so wunderschön. Gefällt mir also äußerst gut. Schöner Artikel, und danke für die Info! 🙂

  • 18. Juni 2013 um 11:42
    Permalink

    Da sieht man mal wieder einen wahren Skoda-Freund! 🙂

  • 19. Juni 2013 um 19:26
    Permalink

    Skoda wird immer mehr eine der besten Alternativen zu Audi, BMW, VW, Ford etc. Qualität, Design, Leistung. Im Grunde alles was man als Kunde erwartet. Zudem halten sich die Anschaffungskosten wirklich im Rahmen. Und das beste ist, dass auch die älteren gebrauchten durchaus zu empfehlen sind!

  • 11. August 2013 um 15:54
    Permalink

    Habe mir den Wagen gestern angeschaut. Leider musste ich feststellen das die, Auf den Bildern
    Gut aussehenden Auspuffrohre nichts weiter sind als billige Attrappen. Zudem noch schlecht gemacht. Hinter der linken Blende verbirgt sich nur noch ein Endrohr. Hinter der rechten
    nur Luft. Auch sonst wirkt er irgendwie billiger und schlechter verarbeitet als mein aktueller RS.
    Behalte lieber meinen noch ein paar Jahre!

  • 11. August 2013 um 20:16
    Permalink

    Nicht dein Ernst? Rechts ist wirklich ne Atrappe? Also gut, dass bei dem Preis keine zweiflutige Anlage möglich ist kann man sich jetzt im Nachhinein fast ausrechnen, aber ganz ehrlich: Das wär mir dann schon etwas peinlich, damit rumzufahren, weil entweder ist da links und rechts ein Rohr, oder die ganze Blende ist für die Katz!
    Ich muß mir das die Tage auch mal in natura ansehen, und dann kommt natürlich auch ein objektiver Bericht!

    Danke für die Info!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.