Sebastian Vettel gewinnt in Monza

Niki Lauda hat heute sogar 2x sein Kapperl gezogen, die Laien staunen und die Fachmänner wundern sich. Nachdem Sebastian Vettel gestern seine erste Pole Position beim Formel 1 Grand Prix in Monza erfahren hat, konnte er seine Leistung im heutigen Rennen bestätigen. Das als Regenschlacht begonnene Rennen dominierte Vettel vom Start weg, und geht als verdienter Sieger ins Ziel.

Vettel hat meinen größten Respekt. Natürlich kann und soll man so einen Sieg nicht gleich überbewerten. Die Bedingungen haben an diesem Wochenende gepasst, eine Portion Glück war auch dabei, und der Toro Rosso (ehemals Minardi) hat einfach gehalten.

Lustig sind (wie immer) die RTL-Kommentatoren. Die beschwören nach dem fulminanten Sieg von Sebastian Vettel in Monza schon einen neuen Michael Schumacher herauf. Klar, die Quoten dümpeln, die Werbeeinnahmen sinken, damit geht RTL eine Menge Geld durch die Lappen. Umso logischer die Konsequenz, dass Heiko Wasser und Christian Danner händeringend nach Argumenten suchen, um wieder mehr Zuschauer vor die Bildschirme zu locken.

Wobei die ganze Sache meiner Meinung nach langsam wieder spannender wird. Lange Zeit war Formel 1 nur noch langweiliges Hinterherfahren, taktische Spiele in der Boxengasse und hinter den Kulissen. Die Fahrer werden immer mehr zur Nebensache. Vielleicht bringt die Zukunft wieder mehr Menschlichkeit, auch wenn wir wieder einen Star zum Anfassen kriegen. Der muß dann natürlich auch siegen und punkten, sonst wirds schwierig. Und RTL muß weiter jammern 😉

Weitere Infos zum Rennverlauf und die Ergebnisse: Vettel siegt sensationell in Monza

Was sagt denn Ihr zum heutigen Formel1 Ergebnis?

Sebastian Vettel gewinnt in Monza
Markiert in:                 

2 Gedanken zu „Sebastian Vettel gewinnt in Monza

  • 14. September 2008 um 17:41
    Permalink

    Also die RTL Kommentatoren waren echt gut, hab mal ein bisschen dort hineingeschaltet, statt auf Premiere zu gucken, da haben die was gesagt von “ich habe ihnen doch heute gesagt, dass sie nicht zur Oma gehen sollten..:”

    Aber für Vettel echt ein schöner Erfolg!

  • Pingback:Sebastian Vettel ist der neue Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.