Ist das Gas rechts oder: wie bremse ich eigentlich ?

Heute aufgrund aktuellem Anlass eine Diskussion bezüglich des Verwechselns von Gas- und Bremspedal beim Autofahren geführt.

Einige Leute sind der felsenfesten Meinung “das kann schon mal passieren, dass man das Gaspedal und das Bremspedal miteinander verwechselt”.

Hallo? Ich fahre seit knapp 10 Jahren Auto, habe in dieser Zeit knapp 400.000km zurückgelegt, und mir ist es noch nicht einmal in den Sinn gekommen dass überhaupt die Möglichkeit bestünde diese beiden Pedale zu verwechseln.
Wer diese rudimentären Grundfunktionen beim Führen eines Kraftfahrzeugs nicht beherrscht möge doch bitte seine Fahrerlaubnis bei der nächsten Polizeidienststelle abgeben und als ungültig deklarieren lassen. Und auf dem Weg dorthin bitte ein öffentliches Verkehrsmittel benutzen.

Wie denkt ihr darüber? Kann das wirklich mal passieren, bzw. stuft ihr sowas auch als Kavaliersdelikt ein?

Ist das Gas rechts oder: wie bremse ich eigentlich ?
Markiert in:             

3 Gedanken zu „Ist das Gas rechts oder: wie bremse ich eigentlich ?

  • 30. Juli 2008 um 22:23
    Permalink

    Sagen wir mal so, verwechselt habe ich die beiden noch nie, aber:

    – während dem Zivi bin ich eine Zeit lang manuell gefahren und beim fahren des normalen Automatikautos verwechselte ich dann die Bremse mit der Kupplung

    – gleiches Szenario: während dem Losfahren schalten wollen … tja, von D auf R. Das hat böse gebremst und ich wusste gar nicht, dass das überhaupt möglich ist während der Fahrt zwischen beiden umzuschalten (dachte man muss dazu auch auf der Bremse stehen).

    Shit happens. Dass allerdings der rechte Fuß mal aus Versehen nach links rutscht oder man mit dem linken Fuß Gas gibt? Das halte ich für unwahrscheinlich …

  • 31. Juli 2008 um 08:00
    Permalink

    Typischer Fall von Frau am Steuer???
    Ich kenn ja nur den Fall, dass man der Frau sagt: “Jetzt fahr bitte links” und schwupp, ist man rechts abgebogen *fg*

    Die Verwechslung Bremse/Gas hab ich gottseidank noch nie erlebt!

  • 31. Juli 2008 um 21:48
    Permalink

    triple-Josh, dazu habe ich mal eine Studie irgendwo gesehen. Es ist tatsächlich so, dass wenn man einer Gruppe Frauen sagt sie sollen den linken Arm hochstrecken erst einmal zögerlich gezuckt wird, weil sie überlegen müssen wo denn jetzt nun links ist. Vergleichsgruppen mit Männern hatten nicht solche Probleme … Link? Mist verdammter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.