WordPress Theme – Feintuning

Nachdem ich mich langsam in CSS einarbeite, versuche ich gerade einige Anpassungen an meinem WordPress-Theme vorzunehmen…
Animiert hat mich dazu die Diskussion um Sebbis Design, vornehmlich seiner Sidebar.

Er bastelt jetzt im stillen Kämmerlein an einem neuen Design, und ist anscheinend auf die wahnwitzige Idee gekommen, sich seiner Sidebar zu entledigen, und diese anderweitig unterzubringen.

Zur Diskussion standen der Footer, der Header, eine externe Datei und ein Popup *fgggg*

Mal sehen was er draus macht. ICH hingegen sitze jetzt seit über 3 Stunden am Design von whoopster.de, und alles was ich ändere schaut irgendwie schlechter aus als vorher!

Wie findet Ihr diese Farben?

Neuer Header für whoopster.de

Soll das vielleicht bedeuten dass mein Design so passt wie es ist? Oder gibt es Sachen die Ihr anders machen würdet, oder euch anders besser gefallen würden?

Ich hab mich ja jetzt in die Idee verrannt, dass mein Blog mit 800px zu schmal ist, jetzt hab ich das ganze mal auf 960px aufgeblasen, und irgendwie ist das auch doof. Alles doof…

Ich bin hin- und hergerissen, und werde wohl heute Nacht noch weiter in den Tiefen des CSS versinken. Es lebe das Web 2.0, nur Scheiß hat man damit an der Backe 😉

Sollten sich zufällig Designer unter meinen Lesern befinden, ich bräuchte mal einen Crashkurs in Sachen Farbwahl und Farbabstimmung für meinen Blog… 🙂

WordPress Theme – Feintuning
Markiert in:         

3 Gedanken zu „WordPress Theme – Feintuning

  • 16. April 2008 um 21:34
    Permalink

    😀 … ist ansteckend, gell? 😉

  • 17. April 2008 um 13:33
    Permalink

    Wem sagst Du das…
    Zur Feier meiner Rückkehr in die Blogosphäre habe ich auch überlegt, meiner Seite ein neues Gesicht zu verschaffen. Aber irgendwie schaffe ich es nicht, ein passendes Theme zu finden bzw. meinen Wünschen entsprechend anzupassen. Bei meinem Favoriten passte zwar fast alles, aber mein geliebtes “Random Quotes”-Plugin bzw. dessen Widget hat den Hintergund der Sidebar nicht übernommen und Schwarz auf Grau liest sich nicht wirklich gut.

  • 17. April 2008 um 15:27
    Permalink

    Gefällt mir sehr gut das Design. Welches WP Template ist das ganze denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.