Pimp my Impressum

Junge Junge, ich dachte ja immer dass ich ein ganz gutes Impressum hier auf der Seite habe. Bis ich mich heute mal wieder näher mit dem Thema beschäftigt habe, da ich den Einsatz von Facebook, Twitter, Google+ und Analytics korrekt abgesichert haben möchte.

Für Google Analytics nutze ich ja sowieso die Funktion „gat._anonymizeIp();“, um das letzte IP-Oktet zu anonymisieren und so keinen direkten Rückschluß auf den Besucher zuzulassen. Wie man das macht könnt Ihr übrigens bei datenschutzbeauftragter-info.de ganz schön nachlesen.

impressumNach der Analytics-Konfiguration war noch die Frage, welchen Text man für die Facebook, Twitter und Google+ Nutzung benötigt. Ich habe eine ganze Zeit lang versucht, mir das irgendwie passend aus den Fingern zu saugen, und bin dann doch beim Impressum Generator von e-recht24.de hängengeblieben.
Früher dachte ich bei jedem Impressum mit einer Quellenangabe von e-recht24.de immer, die Betreiber seien zu doof, ein Impressum zu formulieren. Seit heute bin ich da anderer Meinung, denn die Sache ist wirklich kompliziert.

Um es abzukürzen: Ich habe den Impressum-Generator genutzt, alle hier verwendeten Optionen wie Facebook, Twitter, Google+ und Google Analytics ausgewählt, und am Schluß kommt eine richtig fiese Wall of Text dabei raus. Ab sofort nachzulesen in meinem Impressum. 🙂

Ich kann Euch wirklich nur den Rat geben: Wenn Ihr Euch bei der Ausgestaltung Eures Impressum unsicher seid, oder eine Social-Media Integration verwendet, nutzt ein Impressum vom Profi, und ihr seid zumindest halbwegs auf der sicheren Seite. Außerdem ist das Impressum von e-recht24.de kostenlos, lediglich einen Link zu deren Seite müsst ihr setzen, und der tut Euch ja nicht weh.

Wie haltet Ihr es mit dem Impressum? Habt Ihr eins? Selbstgeschrieben oder vom Formulierungsfachmann? Hattet ihr schon mal Probleme wegen fehlenden Infos im Impressum? Schreibt mir in den Kommentaren!

Pimp my Impressum
Markiert in:             

Ein Gedanke zu „Pimp my Impressum

  • 7. Oktober 2013 um 11:43
    Permalink

    Ohje, muss ich jetzt mein Impressum auch “pimpen” ???? O_o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.