Einheitliche Unternehmensinfos in allen Online-Firmenverzeichnissen

Durch einen simplen Zufall bin ich heute auf einen irre interessanten Online-Service gestoßen. Jeder der schon einmal vor der Aufgabe stand, ein Unternehmen im Internet zu repräsentieren kennt das Problem: Es gibt unzählige Branchenbücher und Firmenverzeichnisse, in denen das eigene Unternehmen bzw. das Unternehmen des Arbeitgebers eingetragen werden kann.

Einige Portale sind unverzichtbar, andere hingegen weniger relevant. Die Gewichtung nach „hier muss ich dabei sein“ und „das Portal nutzt sowieso kein Mensch“ ist bei den üblichen Verdächtigen noch einfach, bei den nicht so bekannten Anbietern ein reines Glücksspiel. Ich habe in meinem Leben schon eine nicht mehr greifbare Anzahl an Stunden verbracht, für eine Vielzahl an Kunden und Unternehmen die jeweils passenden Firmenverzeichnisse herauszupicken.

Zwischenzeitlich hat sich dazu jemand etwas ausführlichere Gedanken gemacht als ich – und bietet diese Arbeit als Dienstleistung an. Bei OMNEA erhält man eine Rundum-Branchenbuch-Betreuung aus einer Hand.
Was im ersten Moment eventuell nicht mehr als ein zaghaftes Stirnrunzeln produziert, schwenkt kurzerhand in Begeisterung um, sobald man das eigene Unternehmen hinsichtlich korrekter bzw. überhaupt erfolgter Eintragung in Firmenverzeichnisse getestet hat. Bei OMNEA gibt es dazu direkt auf der Startseite eine Testfunktion. Dort trägt man Firmenname, Straße und Postleitzahl ein, und erhält, nach einem Klick auf „Jetzt Prüfen“, eine Übersicht wie präsent man in den einzelnen Portalen ist – oder auch nicht!

Da ich in meinem Blog keinen Kunden beim Namen nennen mag, habe ich spaßeshalber die Firma Microsoft Deutschland getestet. Das Ergebnis zeigt, dass auch in großen Firmen Nachholbedarf besteht, was das korrekte Eintragen in Firmenverzeichnisse und Branchenbücher anbelangt. Zwar sind in vielen Verzeichnissen Daten hinterlegt, jedoch nahezu ausschließlich lückenhaft, mit Tippfehlern bzw. mit Firmenbezeichnungen fernab jeder Corporate Identity.

Genau hier greift der Service von OMNEA. Man übergibt einmalig einen korrekten Datensatz seines Unternehmens (also Firmenname, Adresse, Kontaktdaten, Öffnungszeiten, etc.pp.) und OMNEA kümmert sich darum, dass dieser Datensatz 1:1 in über 30 relevante Branchenbücher, Firmenverzeichnisse, Telefonbücher, Social Media Plattformen, Bewertungsportale usw. eingetragen wird. Die Geschäftsidee hinter OMNEA ist so einfach wie genial – und auch der Grund wieso ich überhaupt darüber schreibe – mein Faible für interessante Geschäftsideen kennt jeder der hier regelmäßig liest.

Das OMNEA-Team hat außerdem noch einen eigenen Blog mit regelmäßiger Postingfrequenz – somit absolut tauglich für den Feedreader. Um meinen Artikel noch mit einer kleinen Lehrstunde zu schließen, lest euch ruhig mal in die Thematik Social, Local, Mobile ein. 🙂

Einheitliche Unternehmensinfos in allen Online-Firmenverzeichnissen
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.